Driften



ich drifte durch diesen nachmittag

ich rede nichts, das leben zieht vorbei

der ganze zombiezirkus geht mich heut nichts an

ich drifte und bin frei 

geh am kanal entlang

seh mir die leute an

als kämen sie aus einer anderen welt

züge im sonnenlicht

sie fahren ohne mich

ich will nichts ausser urlaub von mir selbst 

ich drifte durch diesen nachmittag

ich rede nichts, das leben zieht vorbei

seh mir das rattenrennen bloss von aussen an

ich drifte und bin frei 

ich will ganz locker sein

kein depressives schwein

die alptraumstadt hat heut ihr buntes an

mein kopf wird leicht und weit

ich falle aus der zeit

und das leben fühlt sich super an  

ich drifte durch diesen nachmittag

ich rede nichts, das leben zieht vorbei

der ganze zombiezirkus geht mich heut nichts an