Küss mich

es ist schon spät, doch wir sind jung
in unserer erinnerung
du sitzt allein an einem tisch
sie spielen irgendwas von prince
der keeper hat dich angegrinst
auf dem klo wird schon gewischt
ein alter rosendealer kommt
durch seine ohren scheint der mond
er pfeift aus dem letzten loch
auf dem boden liegt ein schein
von draussen fällt schon licht herein
und du sitzt da immer noch

der laden wird demnächst geschlossen
denn der wirt hat sich erschossen

küss mich und nimm mich mit nach haus
lass uns zusammen einsam sein
wir schweigen und starren an die wand
und manchmal nehm ich deine hand
es tut gut, zu zweit allein zu sein

die morgensonne scheint so klar
auf dein magnolienhaar
denn du sitzt da immer noch

der laden wird demnächst geschlossen
denn der wirt hat sich erschossen

küss mich und nimm mich mit nach haus
lass uns zusammen einsam sein
wir schweigen und starren an die wand
und manchmal nehm ich deine hand
es tut gut, zu zweit allein zu sein