Sie geht heute Nacht

Samstag abend – viertel nach zwölf – der Fernseher läuft ohne Ton
Sie zündet ein paar Kerzen an, sie weiß, heute wird sie es tun
Sie hat all ihre Sachen in Ordnung gebracht
Die Wohnung geputzt und die Katze versorgt
So für drei, vier Tage, für drei, vier Tage wirds reichen

Sie geht heute Nacht, sie geht heute Nacht

Die Tabletten sind schon abgezählt und medizinisch richtig kombiniert
Sie schminkt sich die Lippen noch einmal blutrot, der Wecker zeigt 1 Uhr 4
Und noch einmal denkt sie daran, wie oft sie vor dem Spiegel stand
Sich in die Augen sah, doch es war niemand da

Sie geht heute Nacht, sie geht heute Nacht
Sie geht heute Nacht, sie geht heute Nacht
Sie geht heute Nacht, sie geht heute Nacht
Sie geht heute Nacht, sie geht heute Nacht
Sie geht heute Nacht, sie geht heute Nacht